EINLEITUNG

Warenwirtschaftssystem für eine effiziente Küchenverwaltung

Der NTC KüchenManager ist ein modular aufgebautes Warenwirtschaftssystem. Von der Artikel- und Rezepturverwaltung bis zum Menü- und Produktionsplan mit Vorkalkulation werden alle notwendigen Optionen für eine effiziente Küchenverwaltung bereitgestellt. Weitere Module sind die Bedarfsauflösung und Disposition sowie Einlagerung, Nachkalkulation und Finanzbuchhaltungsschnittstelle.

Übersicht

Zielgruppe
Senioreneinrichtungen, Krankenhäuser, Betriebsgastronomie, Schulen, Menü-Bringdienste, Kantinen, Gemeinschaftsverpfleger der Altenpflege, Cateringunternehmen
Funktionen
Speiseplanerstellung, Lagerverwaltung, Inventur, Faktura, Cook & Chill, ERA, Speiseplandruck, Bestellung, Controlling, Erfassung von Speisewünschen
Systemvoraussetzungen
Bitte kontaktieren Sie den/die unten genannten Ansprechpartner hinsichtlich der empfohlenen Anforderungen. Wir beraten Sie gerne!

Features

Flexibel einsetzbar

Durch Abbildung beliebiger Filial-, Niederlassungs- bzw. Objektstrukturen ist unser NTC KüchenManager optimal für den Einsatz in großen und kleinen Cateringstrukturen geeignet. Dazu kommen Optionen, wie Zentraleinkauf, zentrale/lokale Rezepturen, Lieferanten und Budgetvorgaben, die flexibel angepasst werden können.

Speiseplandruck

Der Speiseplandruck kann als Komponenten- oder Menüplan ausgedruckt werden. Das Design und die ausgedruckten Inhalte (Nährwerte, kennzeichnungspflichtige Zusatzstoffe, Allergene, Symbole usw.) sind je nach Küche individuell einstellbar.

Speiseplandruck
Expertenstandards Ernährungsmanagement (DNQP)

Die Anforderungen des Ernährungs-Assessments (Speisepläne mit Kalorien- und Zusatzstoffangaben) bei GV-Verpflegern in der Altenpflege sind berücksichtigt.

Verwaltung und Vorgabe der vorkalkulierten Rezepte

Die Rezeptkalkulation kann sowohl mit einer Aufschlagskalkulation als auch auf Festpreisbasis erfolgen. Dabei wird auf Basis der aktuellen Lieferantendaten gerechnet.

Verwaltung und Vorgabe der vorkalkulierten Rezepte
Bedarfsauflösung mit Lieferantenvorschlägen

In der Bestellplanung wird der Bedarf der Speisenplanung für einen frei einstellbaren Zeitraum aufgelöst. Bei Einsatz der elektronischen Lieferantenschnittstelle können die Bestellungen direkt auf den Server der Lieferanten übermittelt werden.

Bedarfsauflösung mit Lieferantenvorschlägen
Preisupdates

Bei Artikel-Updates vergleicht das System die neuen Preise mit denen der zuletzt hinterlegten Artikellisten der Lieferanten. Durch farbliche Hervorhebung von Abweichungen erkennen Sie sofort, bei welchen Artikeln Preisveränderungen stattgefunden haben.

Preisupdates
Erfassung von Speisewünschen

Auch die Erfassung von Speisewünschen ist eine wichtige Komponente des NTC KüchenManager. Neben der mobilen Erfassung für Krankenhäuser steht auch die PC-Erfassung für Senioreneinrichtungen (Sammelbesteller) zur Verfügung. Bei der mobilen Erfassung für die Befragung Patienteninformationen wie z. B. Kostformen, Allergien, Portionsgrößen oder WLP hinterlegt werden. Bei der PC-Erfassung werden die Bestellzahlen auf Komponentenebene für jede Station eingegeben. Der Stationsbedarf kann sowohl über Tablets als auch über die Stationserfassung abgedeckt werden.

Download

NTC KÜCHENMANAGER

Ansprechpartner

Jens RuthmannTelefon : +49 (0) 2064-4765-0
jruthmann@ntconsult.de

NTConsult Software & Service GmbHLanterstraße 9
46539 Dinslaken
Telefon : +49 (0) 2064-4765-0
www.ntconsult.de

Das könnte Sie auch interessieren

NTC Speise­bedarfs­erfassung, ein Zusatzmodul zu unserem NTC KüchenManager, ist eine Software zur mobilen Speisewunscherfassung speziell…

NTC Speise­bedarfs­erfassung

NTC Stationär, ein Zusatzmodul zu unserem NTC KüchenManager, ist eine Software zur einfachen Erfassung von…

NTC Stationär